Sonntag, 21. September 2014
EnglishDeutschFrançaisEspañolРусскийPortuguêsItalianoTürkçeSvenskaPolish
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

POLITIK - AKTUELL

Dritter russischer Hilfskonvoi in Ostukraine eingetroffen

Donezk, Volksrepublik Donezk; Rostow am Don, Russland (Weltexpress). Der dritte russische Hilfskonvoi für die Ostukraine ist am Samstagmorgen in Donezk eingetroffen. Die LKWs mit den humanitären Gütern wurden an einem Vorort der Stadt geparkt.mehr...


Russland schickt dritten Hilfskonvoi in Ostukraine – Erste Wagen bei Zollkontrolle - 20.09.2014 00:43

Russland schickt dritten Hilfskonvoi in Ostukraine – Erste Wagen bei Zollkontrolle

Moskau, Russland (Weltexpress). Russland hat einen dritten Konvoi mit Hilfsgütern für die Bevölkerung in zerstörten Städten der Ostukraine entsandt. Die ersten Lastwagen werden am Freitag bereits von Zöllnern am Grenzübergangspunkt Matwejew Kurgan kontrolliert, teilte Zollsprecher Rajan Farukschin Jmehr...


Dritter russischer Hilfskonvoi in Ostukraine eingetroffen - 20.09.2014 11:43

Keine weiteren Waffen nach Syrien

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Ich hätte nie gedacht, dass man das Absurde noch absurder machen kann. Laut Obama sollen ‚Aufständischen-Verbände‘ in Saudi-Arabien trainiert und geschult werden. Saudi-Arabien gehört aber zu den Hauptfinanziers extrem islamistischer Verbände. AL-Nusra ist zwar milmehr...

Von:Wolfgang Gehrcke

Krieg im Irak - Präsident Hollande: Französische Flugzeuge werden Luftangriffe im Irak weiter fliegen

Paris, Frankreich (Weltexpress). Französische Flugzeuge haben am Freitag die ersten Luftangriffe auf Objekte der Kämpfer des Islamischen Staates (IS) im Nordosten des Iraks geflogen und werden die Operationen in den nächsten Tagen fortsetzen, wie der französische Präsident Francois Hollande sagte.mehr...


Kiew weiß nichts von drittem Hilfskonvoi aus Russland

Kiew, Ukraine (Weltexpress). Die ukrainische Regierung hat keine offiziellen Angaben darüber, dass Russland einen neuen Hilfstransport für die ostukrainischen Kampfgebiete plant, wie der Sicherheitsrat in Kiew am Freitag mitteilte.mehr...


Scotland, the brave

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Man kann nur begeistert sein, wenn man die Abstimmung in Schottland im Referendum über eine schottische Unabhängigkeit sieht. Es hat die Wählerinnen und Wähler an die Urnen getrieben und über Monate dafür gesorgt, die Grundfragen der schottischen Nation diskutiert mehr...

Von:Willy Wimmer

Wählerinnen und Wähler in Schottland sagen "Nein" zur Unabhängigkeit von United Kingdom - 19.09.2014 10:22
Soll Schottland ein unabhängiger Staat sein? - Ja! - 18.09.2014 17:39

Wählerinnen und Wähler in Schottland sagen "Nein" zur Unabhängigkeit von United Kingdom

Edinburgh, Schottland, United Kingdom (Weltexpress). Schottland wird weiter Teil von United Kingdom (UK) bleiben und das wird von Westminster und The City of London regiert. Punkt.mehr...

Von:Horst-Udo Schneyder

Scotland, the brave - 19.09.2014 11:00

Slowakei lehnt NATO-Stützpunkte ab

Bratislava, Slowakei (Weltexpress). In der Slowakei wird es keine Stützpunkte der North Atlantic Treaty Organization (NATO) geben. Das teilte Außenminister Miroslav Lajcak am Donnerstag vor dem Auswärtigen Ausschuss des slowakischen Parlaments mit.mehr...

Von:HUS

Soll Schottland ein unabhängiger Staat sein? - Ja!

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Heute läuft das Scottish independence referendum. In Schottland dürfen alle britischen Staatsbürger, die ihren Wohnsitz in Schottland haben und im Alter von mindestens 16 Jahren sind, wählen. Somit können sogar rund 400 000 in England, über 30 000 in Irland und übemehr...

Von:Stefan Pribnow

Scotland, the brave - 19.09.2014 11:00

GB-Premier Cameron: Bleibe auch nach Abspaltung Schottlands im Amt

London, England, GB (Weltexpress). Großbritanniens Premier David Cameron wird auch im Fall einer Abspaltung Schottlands von Großbritannien kein Rücktrittsgesuch einreichen. „Mein Name steht nicht auf dem Wahlzettel“, sagte Cameron am Mittwoch in einem Betrieb in der Grafschaft Hampshire.mehr...


EU-Brüssel ist außer Rand und Band

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Wir sind gut beraten, die Ereignisse in Europa gemeinsam zu betrachten. Da legt die Europäische Union (EU) gleichsam den „roten Teppich“ für engere Beziehungen zwischen der EU und der Ukraine aus. Dieses Land ist allem Anschein nach nicht nur bankrott, sondern bedimehr...

Von:Willy Wimmer

IS-Selbstmordattentäter aus Deutschland operieren in Syrien und Irak

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Die Anzahl der aus Deutschland stammenden Selbstmordattentäter, die im Irak und in Syrien Anschläge verüben, steigt nach Erkenntnis der Bundesregierung in besorgniserregendem Tempo, berichtet die „Süddeutsche Zeitung“ am Mittwoch.mehr...


Präsident Nikolić: Serbien wird nie Sanktionen gegen Russland verhängen

Belgrad, Serbien (Weltexpress). Serbiens Präsident Tomislav Nikolić hat bestätigt, dass sein Land niemals Sanktionen gegen Russland verhängen wird. „Serbien unterstützt die territoriale Integrität der Ukraine, wird aber jeglichen Sanktionen gegen Russland fern bleiben“, erklärte der Präsident am Diemehr...


Al-Qaida will in Syrien und Irak einheitliche Front gegen USA bilden

Washington, USA (Weltexpress). Die beiden wichtigsten Flügel des Terrornetzwerks al-Qaida haben die Dschihadisten im Irak und in Syrien aufgerufen, eine einheitliche Front gegen die unter US-Ägide formierende Anti-Terror-Allianz zu bilden, meldet AFP am Dienstag unter Berufung auf eine gemeinsame Ermehr...


EU-Parlament ratifiziert Assoziierungsabkommen mit Ukraine

Brüssel, EU (Weltexpress). Das EU-Parlament hat am Dienstag das Assoziierungsabkommen zwischen der EU und der Ukraine ratifiziert. 535 Abgeordnete waren dafür, 127 dagegen und 35 enthielten sich der Stimme.mehr...


Rada in Kiew ratifiziert Assoziierungsabkommen der Ukraine mit EU - 16.09.2014 13:24
Treffer 1 bis 15 von 1979

Weltexpress Fotostrecken

Fotostrecken

Weltexpress TV

Deine flash Version entspricht nicht der benötigten Version 9.0.0 für diese Website. Aktualisiere dein Plugin unter http://www.adobe.com/shockwave/download/

Weltexpress Radio