Dienstag, 2. September 2014
EnglishDeutschFrançaisEspañolРусскийPortuguêsItalianoTürkçeSvenskaPolish
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

POLITIK - AKTUELL

Vor dem NATO-Gipfel in Newport - Putin wolle Kiew angeblich "in zwei Wochen" einnehmen - Poroschenko will Republiken Donezk und Lugansk als Terrororganisationen einstufen

Brüssel, NATO (Weltexpress). Der Krieg der Worte tobt wie der Krieg der Waffen. Die North Atlantic Treaty Organization (NATO) weiß, was Wladimir Putin sagte, aber nichts von NATO-Offizieren in Mariupol.mehr...

Von:Horst-Udo Schneyder

Nato plant fünf neue Militärstützpunkte in Osteuropa - 31.08.2014 16:36
Weiteres Wettrüsten - NATO zieht Zangengriff um Russland enger - Poroschenko rechnet mit militärtechnischer Hilfe der EU für Ukraine - 30.08.2014 13:44

Bundeskanzlerin Merkel: Lage in Ukraine kein innerer Konflikt, sondern Konfrontation mit Russland

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Die Situation in der Ukraine ist nach Worten von Bundeskanzlerin Angela Merkel kein innerukrainischer Konflikt, sondern eine Konfrontation mit Russland. Die jüngsten Meldungen über das Vorrücken russischer Soldaten auf dem ukrainischen Territorium veranschaulichtenmehr...


US-Senatorin Feinstein: Sanktionen gegen Russland werden ihre Wirkung verfehlen

Washington, USA (Weltexpress). Die Sanktionen, die die westlichen Länder gegen Russland wegen der Situation im Osten der Ukraine verhängt haben, werden ihre Wirkung verfehlen und sich als wenig effektiv erweisen, sagte die Senatorin aus dem Bundestaat Kalifornien, Chefin des Geheimdienst-Ausschussemehr...


Fico droht mit Veto - Premier der Slowakei erklärt sich gegen EU-Sanktionen gegenüber Russland

Bratislava, Slowakei (Weltexpress). Der slowakische Premierminister Robert Fico ist gegen EU-Sanktionen in Bezug auf Russland aufgetreten und hat mit einem Veto gegen zusätzliche Maßnahmen gedroht, meldet Reuters unter Hinweis auf eine Erklärung des Premiers.mehr...


Nato plant fünf neue Militärstützpunkte in Osteuropa

Frankfurt am Main, Deutschland (Weltexpress). Die Nato hat vor, fünf neue Militärstützpunkte in Osteuropa einzurichten, wie die „Frankfurter Allgemeine Zeitung“ mitteilt.mehr...


Vor dem NATO-Gipfel in Newport - Putin wolle Kiew angeblich "in zwei Wochen" einnehmen - Poroschenko will Republiken Donezk und Lugansk als Terrororganisationen einstufen - 01.09.2014 20:20

Hollande: EU wird Russland-Sanktionen ohne Zweifel verstärken - Stubb: Keine neuen Russland-Sanktionen bei EU-Gipfel am Samstag

Die EU wird Sanktionen gegen Russland wegen seiner Position im Ukraine-Konflikt nach Worten von Frankreichs Staatspräsident Francois Hollande ohne Zweifel verstärken. „Daran habe ich keine Zweifel“, erklärte der Staatschef am Samstag in einem Interview mit dem Sender BFM TV im Vorfeld eines EU-Gipfemehr...

Von:HUS

Weiteres Wettrüsten - NATO zieht Zangengriff um Russland enger - Poroschenko rechnet mit militärtechnischer Hilfe der EU für Ukraine

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Die Zeichen mehren sich, dass "der Westen", also die Weltmacht USA mit ihren europäischen Vasallen, über das Kriegsbündnis NATO den Zangengriff um Russland anzieht.mehr...

Von:Horst-Udo Schneyder

Vor dem NATO-Gipfel in Newport - Putin wolle Kiew angeblich "in zwei Wochen" einnehmen - Poroschenko will Republiken Donezk und Lugansk als Terrororganisationen einstufen - 01.09.2014 20:20

Sag, wo die Soldaten sind - Moskau dementiert Berichte über Tod von 100 russischen Militärs in der Ukraine

Moskau, Russland (Weltexpress). Nicht nur Soldatenmütter, auch Väter, Brüder und Schwestern, Frauen und Kinder wollen wissen, wo ihre Soldaten sind. Kein Wunder also, dass diese, wenn sie nichts von ihnen hören, dort nachfragen, wo sie zuletzt gesehen wurden: bei der russischen Armee.mehr...

Von:Stefan Pribnow

Schulanfang für ukrainische Flüchtlingskinder in Russland

Moskau, Russland (Weltexpress). Von den rund 95 000 Kindern und Teenagern, die als Flüchtlinge aus dem Südosten der Ukraine nach Russland gebracht worden sind, beginnen 30 000 bereits ihr Schuljahr in Russland, wie Natalja Tretjak, Erste Stellvertreterin des russischen Bildungs- und Forschungsministmehr...


Keine Waffenlieferungen in den Irak

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Es mangelt weder in Syrien noch im Nordirak an Waffen. Es mangelt an politischen Initiativen und strategischen Ideen. Doch die von Union und SPD getragene Bundesregierung sowie Teile der Grünen setzen auf Waffenlieferungen, die kein Problem lösen.mehr...

Von:Wolfgang Gehcke

Nato-Generalsekretär Rasmussen: Nato wird erstmals ihre Truppen in Osteuropa stationieren

Brüssel, Nato (Weltexpress). Der Nato-Generalsekretär Anders Fogh Rasmussen hat angekündigt, dass die Allianz ihre Truppen erstmals auf neuen Stützpunkten in Osteuropa stationieren wird, schreibt die Zeitung „Guardian“ unter Hinweis auf einen Sprecher des Generalsekretärs.mehr...


Vier ukrainische Brigaden und fünf faschistische Bataillone vor Donezk eingekesselt: Volkswehr fordert Kapitulation

Donezk, Donezker Volksrepublik (Weltexpress). Die Volkswehr der nicht anerkannten „Donezker Volksrepublik“ (DVR) im Osten der Ukraine hat bei einer groß angelegten Offensive südöstlich von Donezk laut übereinstimmenden Angaben von beiden Konfliktparteien eine große Truppengruppe der Regierungsarmee mehr...


Einwohner von Mariupol fliehen vor herannahenden Kämpfen

Mariupol, Ukraine / Volksrepublik Donezk (Weltexpress). Ein Verkehrsstau herrscht an der Ausfahrt aus Mariupol (Gebiet Donezk) in Richtung Osten, weil viele Bürger ihre Stadt wegen der herannahenden Front verlassen wollen, wie RIA Novosti am Dienstag von Stadtbewohnern erfuhr.mehr...


Erstmals schlägt in Donezk eine ballistische Rakete ein

Donezk, Volksrepublik Donezk (Weltexpress). In Donezk ist erstmals eine ballistische Rakete vom Typ Totschka-U explodiert, berichtet ein Korrespondent der RIA Novosti aus der umkämpften Industriemetropole im Osten der Ukraine.mehr...


UN-Kommissarin: 670 Häftlinge in Nordirak von Islamisten hingerichtet

Mosul, Irak (Weltexpress). Islamistische Kämpfer der terroristischen Organisation Islamischer Staat (IS) haben mit 670 Häftlingen des irakischen Gefängnisses in der Stadt Mosul im Nordirak blutig abgerechnet, meldet Reuters unter Hinweis auf eine Erklärung der UN-Hochkommissarin für Menschenrechte, mehr...


Treffer 1 bis 15 von 2107

Weltexpress Fotostrecken

Fotostrecken

Weltexpress TV

Deine flash Version entspricht nicht der benötigten Version 9.0.0 für diese Website. Aktualisiere dein Plugin unter http://www.adobe.com/shockwave/download/

Weltexpress Radio