Montag, 2. Mai 2016
EnglishDeutschFrançaisEspañolРусскийPortuguêsItalianoTürkçeSvenskaPolishHebrewPersisch
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

HESSEN

Ein Portrait ist kein Selfie - Die Ausstellung ICH in der Frankfurter Schirn zeigt Unterschiede und Alternativen

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Das klassische Künstler-Selbstportrait, ob von Dürer, van Gogh oder Liebermann, unternimmt den Versuch, im eigenen Gesicht die subjektive Persönlichkeit zu ergründen und darzustellen. Die heutige Selfie-Flut ist aber keineswegs die moderne Varianmehr...

Von:Dr. Jürgen Pyschik

Manfred Krupp ist neuer Intendant des Hessischen Rundfunks – Ein Insider vor schwierigen Aufgaben

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Der Rundfunkrat des Hessischen Rundfunks (HR) hat Manfred Krupp zum künftigen Intendanten des HR gewählt. Für den derzeitigen Fernsehdirektor und stellvertretenden Intendanten stimmten 21 der 30 anwesenden Rundfunkratsmitglieder, bei neun Gegenstmehr...

Von:Dr. Jürgen Pyschik

Städel und Schirn - was die Frankfurter Fans und all die anderen interessierten Besucher im Neuen Jahr erwartet

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Wer sich nach herkömmlicher Art zum Jahreswechsel einen Kalender für das Neue Jahr besorgt, tut auch gut daran, unverzüglich die wichtigen Termine für 2016 zu blocken. Aber auch die Nutzer von Smartphone und elektronischer Kalenderfunktion tun gumehr...

Von:Dr. Jürgen Pyschik

Sturm-Frauen in der Frankfurter Schirn - Wie ein weitsichtiger Mann im Berlin der Zwischenkriegszeit vielen Künstlerinnen zur verdienten Aufmerksamkeit verhalf

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Die Bedeutung des Kunsthändlers Paul Cassirer für die Durchsetzung vor allem der impressionistischen Malerei im wilhelminischen Berlin und der Zwischenkriegszeit ist bekannt, ebenso wie seine verdienstvolle verlegerische Tätigkeit. Die Frankfurtemehr...

Von:Dr. Jürgen Pyschik

Rund um den Frankfurter Römerberg in den Tagen der Einheit

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Die Internationale Automobilausstellung (IAA) ist gerade vorbei (und hat im hiesigen Kulturleben glücklicherweise keine bemerkbaren Spuren hinterlassen), da ergibt sich die Stadt schon den nächsten Großereignissen: der zentralen Einheitsfeier undmehr...

Von:Dr. Jürgen Pyschik

Ein Vormittag für die Bildende Kunst in Frankfurt – Binding-Kulturpreis für Max Hollein und Ausstellung Pop meets Pop

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Wer sich am 11. Juli vormittags an die Fersen des Frankfurter Oberbürgermeisters heftete, konnte gleich zweifach erleben, warum die Kunstszene in Frankfurt trotz der scheinbaren Dominanz der Banken kein Schattendasein führt.mehr...

Von:Dr. Jürgen Pyschik

Schon eine Institution: Das Festival Barock am Main

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Vom 22. Juli bis zum 30. August können sich die Frankfurter wieder freuen: Nach dem opulenten Queen-Besuch steht nun der Bolongarogarten in Frankfurt-Höchst wieder ganz im Zeichen des hessisch-barocken Theatervergnügens – und das bereits zum zehnmehr...

Von:Dr. Jürgen Pyschik

Photos, Photos – überall Photos

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Mit “Ray 2015” bieten eine Reihe von Kulturinstituten im Rhein-Main-Gebiet als konzertierte Aktion einen umfassenden Einblick in Tendenzen und Positionen der zeitgenössischen Fotokunst.mehr...

Von:Dr. Jürgen Pyschik

Hut ab vor Homburg, Herrschaftszeiten – und Höhl’s himmlischem Hessewein

Bad Homburg, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Champagner schwebt in der Luft, fließt sanft von Taunushöhen herab, strömt durch den weitläufigen Kurpark als lauer Frühsommerwind, umschmeichelt von Blütendüften wie im Rausch. ‚The air of champagne’ machte Bad Homburg zum Modekurort des britischen Admehr...

Von:Christoph Merten

Monet und die Geburt des Impressionismus - Der aktuelle Blockbuster im Frankfurtet Städelmuseum

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Weltexpress). „Nie war Frankfurt mehr Paris als heute“ – So freute sich Max Hollein bei der Pressepräsentation der großen Jubiläumsausstellung des Frankfurter Städels zu Monet und den Anfängen des Impressionismus. Und nicht zu Unrecht, werden doch mit rund 100

Von:Jürgen Pyschik

Wo Frau Holle wohnt ...

Lichtenau, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Frau Holle in der Märchenwelt „Holleum“ und auf einem Rundweg in Hessisch Lichtenau, Frau Holle am Bollerofen der Viehhaushütte im Naturpark Meißner-Kaufunger-Wald, Fackelwanderung im Winterwald am Hohen Meißner, Eisschnitzen in Germerode mit einem Eiskümehr...

Von:Elke Backert

Fotostrecke: Wo Frau Holle wohnt ... - 02.03.2015 11:01

Der „Datterich“ der Frankfurter „Fliegenden Volksbühne“ – ein Tribut zum 200. Geburtstag des Autors

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Ernst Elias Niebergall, der nach einem kurzen aber intensiven Leben als aufmüpfiger Corpsstudent des Vormärz und Pädagoge in Darmstadt schon 1843 im Alter von 28 Jahren an einer Lungenentzündung verstarb, hat mit seinem Theaterstück „Der Datterich“ einen Klassikermehr...

Von:Dr. Jürgen Pyschik

Jean-Jaques de Boisieu - das Städel greift im Jubiläumsjahr auf einen interessanten Sammlungsschwerpunkt seines Stifters zurück

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Mit der Ausstellung “Jean-Jaques de Boisieu, ein Zeitgenosse Städels” präsentiert das Frankfurter Kunstinstitut nicht nur eine sehenswerte Auswahl von Zeichnungen und Radierungen des Französischen Künstlers sondern gibt auch Einblick in die Sammemehr...

Von:Dr. Jürgen Pyschik

Die Plakatabreißer - Große Werkschau der „Affichisten“ jetzt in der Frankfurter Schirn

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Die von der Schirn Kunsthalle Frankfurt und dem Museum Tinguely in Basel gemeinsam konzipierte und jetzt in Frankfurt zu sehende Ausstellung umfasst den Zeitraum zwischen 1946 und 1968 und richtet ein besonderes Augenmerk auf die Entstehung der Kmehr...

Von:Jürgen Pyschik

Fotostrecke: Die Plakatabreißer - Große Werkschau der „Affichisten“ jetzt in der Frankfurter Schirn - 06.02.2015 02:28

Das Frankfurter Wasserhäuschen - Institution und „absterbende“ Kultur - Das Wasserhäuschenquartett setzt ihnen ein (Mini-)Denkmal

Frankfurt am Main, Hessen, Deutschland (Weltexpress). Der Sieger des ersten Frankfurter Wasserhäuschenwettbewerbes hieß Büdchenbesitzer Pierre Skolik mit seinem Seckbacher "Snack FM". "Ich kenne die Bude schon seit 20 Jahren", sagt er der Frankfurter Rundschau (FR). Doch erst seit einem Jahr, seit emehr...

Von:Bernd Holstiege

Treffer 1 bis 15 von 86

Weltexpress Fotostrecken

Fotostrecken

Weltexpress TV

Deine flash Version entspricht nicht der benötigten Version 9.0.0 für diese Website. Aktualisiere dein Plugin unter http://www.adobe.com/shockwave/download/

Weltexpress Radio