Samstag, 31. Januar 2015
EnglishDeutschFrançaisEspañolРусскийPortuguêsItalianoTürkçeSvenskaPolish
Bitte geben Sie einen Suchbegriff ein.

BERLIN

Back to Guadeloupe - Regisseurin Mariette Monpierre und Hauptdarstellerin Roumillac bei Deutschlandpremiere des Films „Le bonheur d'Elza“

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Am 28. Januar 2015 um 20 Uhr wird in Berlin-Mitte erstmals auf deutschem Boden der Spielfilm "Le bonheur d'Elza" (dt. „Elsa“ oder „Elsas Glück“) gezeigt. Anschließend findet ein Publikumsgespräch statt und ein kleiner Empfang – in Gegenwart der Filmemacherin...mehr...

Von:Dirk Fithalm

Apassionata zog eine goldene Spur durch Berlin und zahlreiche Zuschauer in ihren Bann

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Vergangenen Freitag zogen Artisten und Pferde an der Spree eine goldene Spur, denn in der Bundeshauptstadt gastierte der Pferdezirkus Apassionata. Zahlreiche Zuschauer wurden über zwei volle Stunden, die von einer längeren Pause unterbrochen wurden, in den Bann...mehr...

Von:Kerstin-Bettina Kaiser

Apassionata - Die goldene Spur führt von Riesa über Berlin bis Wien - 25.12.2014 21:09
Fotostrecke: Apassionata - Die goldene Spur - 25.12.2014 18:36

Besucht die Berliner Weingärten ... wie die Deutsche Weinkönigin Nadine Poss, die im Sommer 2014 auf Stippvisite in der Bundeshauptstadt war

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Nadine Poss, die am 13. September 2013 in Offenburg zur 65. Deutschen Weinkönigin gewählt wurde, war während ihrer 12-monatigen Amtszeit als solche sehr gefragt und reiste als Botschafterin des Deutschen Weines zwischen Nord- und Bodensee im Inland sowie Asien und...mehr...

Von:Karl-Heinz Kern

Fünf Scharlatane schwätzten in der und über die „City West“

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Gerhard Kirsch, der seit über 15 Jahren den Tourismus Dialog leitet, lud zum ersten Medienforum in diesem Jahr ins neue Bikini-Haus am Zoo. Zum Thema „City West – touristisch neu erblüht?“ trafen am 20. Januar zu 18 Uhr über 100 Gäste im Restaurant The Eats ein,...mehr...

Von:Ole Bolle

Grün, Grüner, Ich! Viel Gutes erwartet uns: Das Finale der Grünen Woche und das Filmfest „Green Me“

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Das letzte Januarwochende wird in Berlin grün. Nic Niemanns Filmfestival „Green Me“ zeigt im Cinemaxx Berlin am Potsdamer Platz ein hochkarätiges Programm, begleitet von einem grünen Markt mit Sponsorenständen etwa von Mio Matto oder South Embassy. Unter anderem...mehr...

Von:Dirk Fithalm

6 Tage im Velodrom

Berlin, Deutschland (Weltexpress). In Berlin startet zum 104. Male das 6-Tage-Rennen. Es ist damit die älteste Sportveranstaltung in Berlin und das könnte auch auf Deutschland zu treffen.mehr...

Von:Hans-Peter Becker

Höhenrausch - Jette Steckels feinsinnige Inszenierung „Das weite Land“ am Deutschen Theater

Berlin, Deutschland (Weltexpress). In der Mitte der Bühne ragt Florian Lösches acht Meter hoher Sofaturm empor. Ein beeindruckendes Monument, häufig von Nebeln umwabert, das sich dreht und um das die Mitwirkenden beim Szenenwechsel herumlaufen, wobei Ole Lagerpusch eine sehenswerte Balletteinlage...mehr...

Von:Hinrike Gronewold

Tundra in Wilmersdorf! - Verantwortlich dafür ist der Regisseur René Harder, der sich am 21. Januar in den Eva-Lichtspielen stellt!

Berlin, Deutschland (Weltexpress). In Berlin steppt der Bär, das wissen wir. Die Stadt ist zwar voller Steppkes, aber trotzdem nicht versteppt, sondern zum Glück regenreich. René Harder bringt jetzt erstmals die Tundra mitten in die Stadt! Heute um 20.30 Uhr in die Eva-Lichtspiele in der...mehr...

Von:Dirk Fithalm

Fotostrecke: Tundra - 21.01.2015 14:28

Wunschkonzert für Tausende und Eine - Mit »O TannenBRASS« erfreute das Blechbläserensemble der Berliner Philharmoniker nicht nur das jüngste Publikum, sondern erfüllte auch ihrer Kollegin Sarah Willis einen Weihnachtswunsch

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Als im vorigen Jahr die »Stringle Bells« verklungen und die Beifallsstürme im Großen Saal der Philharmonie abgeebbt waren, hatte die Moderatorin des Nachmittags einen Wunsch frei und gewitzt auf offener Bühne dem Weihnachtsmann mitgeteilt: »Ich wünsche mir, dass...mehr...

Von:Katharina Schulze

Stärker als Waffen - Deutschlandpremiere eines Dokumentarfilms über die Ukraine made in Ukraine

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Die Ukraine. Was dort vorgeht, weiß niemand, obwohl das Thema 2014 immer wieder in der Presse war, wenn auch meist nur aus einem Blickwinkel. „Stronger than Arms“, der erste abendfüllende Dokumentarfilm der ukrainischen Initiative Babylon'13, könnte da Abhilfe...mehr...

Von:Andrea Ordinarius

Starke Frauen und zappelnde Männer - Stephan Kimmig inszeniert „Die Frau vom Meer“ am Deutschen Theater

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Ein Ehemann der sich, während eines Trennungsgesprächs, zu Tische setzt und nahezu entspannt seine Suppe löffelt, sollte wohl unbedingt verlassen werden. In Stephan Kimmigs Inszenierung scheint Doktor Wangel, trotz gegenteiliger Beteuerungen, es darauf anzulegen,...mehr...

Von:Hinrike Gronewold

Die Kinderlein kommen - Berliner Orchester verkürzen alle Jahre wieder die Vorweihnachtszeit mit Kinder- und Familienkonzerten

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Weihnachten gibt es nur einmal im Jahr, und das ist auch genug. Die Chose hat jedoch einen erfreulichen Nebeneffekt: All überall rücken die Kinder ins Zentrum des Interesses. Aus vielerlei Gründen konzentrieren wir uns hier auf geistige Genüsse, das heißt, auf die...mehr...

Von:Katharina Schulze

Luftnummer Schönefeld - Annotation

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Das Buch von Rainer W. During trägt den Titel "Lachnummer BER" und bietet eine Chronik zum Debakel um den Hauptstadtflughafen.mehr...

Von:Ulf Peter

Nettes über Neukölln und Neuköllner

Berlin, Deutschland (Weltexpress). Neukölln für sich genommen ist schon eine Großstadt, doch als Gründungsstadt von Groß-Berlin ist es heute nur dessen achter Verwaltungsbezirk. Bis 1920 war Neukölln echt eine eigenständige Stadt, die bis 1912 den Namen Rixdorf trug. Rixdorf ist heute neben...mehr...

Von:Lenina Sachs

„Mein schönes Fräulein, darf ich wagen, meinen Arm und Geleit Ihr anzutragen? .... Faust von Charles Gounod in der Staatsoper Berlin im Schiller Theater

Berlin, Deutschland (Weltexpress). In einem modernen, minimalistischen Bühnenbild in Existentialistenschwarz sitzt der greise Dr. Faust in einer Art Riesenkarton, bemalt mit Hieroglyphen: sein Studierzimmer. Hadernd mit seinem trostlosen Alter und ohne Lebensfreude zu enden drohendem Leben, singt...mehr...

Von:Eva-Maria Koch

Treffer 1 bis 15 von 277

Weltexpress Fotostrecken

Fotostrecken

Weltexpress TV

Deine flash Version entspricht nicht der benötigten Version 9.0.0 für diese Website. Aktualisiere dein Plugin unter http://www.adobe.com/shockwave/download/

Weltexpress Radio